Brownies mit Bananeneis

  • Rezepte
Brownies

Süß und Fruchtig – Diese Kombination aus Brownies und Bananen lässt deine Geschmacksknospen explodieren. Als Highlight: Ein paar frische Himbeeren!


Zutaten


Brownies:

  • 125g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100g Zucker
  • 35g Kakaopulver oder Carobpulver
  • 100g Schokolade
  • 1 1/2 EL Apfelmus
  • 50ml Sonnenblumenöl
  • 75ml Hafermilch oder Wasser
  • etwas Vanille

Bananeneis:


Zubereitung


Schritt 1 – Schmelzen

Das Schmelzen dauert am längsten, daher kümmern wir uns zuerst um die Schokolade. Dazu füllen wir Wasser in einen Topf und erhitzen das Wasser gerade so, dass es nicht kocht. Die Schokolade kommt in eine Glasschale und wird in das Wasserbad gelegt.

Die Schale soll natürlich nicht untergehen oder überfluten, also füll nicht zu viel Wasser in den Topf. Zwischendurch solltest du die Schokolade umrühren, damit sie nicht anbrennt!

Schritt 2 – Verrühren

Währenddessen füllst du Mehl, Backpulver, Zucker und Kakaopulver in eine große Schale und vermengst alles miteinander. Wenn die Schokolade geschmolzen ist, fügst du Sonnenblumenöl, Apfelmus und Hafermilch hinzu. Nun gibst du die flüssigen Zutaten mit in die große Schale und verrührst alles zu einer homogenen Masse.

Schritt 3 – Backen

Der fertig Brownieteig kommt jetzt in eine Backform. (ca. 150mm x 250mm)

Dann musst du den Teig im vorgeheizten Backofen mit Ober- / Unterhitze für 25 Minuten bei 180°C backen.

Schritt 4 – Bananeneis

Für das Bananeneis braucht es nicht viel. Du nimmst dir frische oder auch etwas ältere Bananen und pürierst sie zu Brei. Die pürierten Bananen stellst du anschließend in einer kleinen Schale in die Gefriertruhe.

Tipp: Für das Bananeneis kannst du auch Bananen nehmen, die schon komplett schwarz und matschig sind. Solange die Bananen noch gut sind, kannst du sie verwerten.

Schritt 5 – Servieren

Sind die Brownies fertig gebacken, kannst du sie aus dem Ofen nehmen. Du kannst sie entweder kalt werden lassen oder schon warm genießen. Zusammen mit dem Bananeneis und ein paar frischen Himbeeren ist das der perfekte Nachtisch.

Weitere Geschmacksexplosionen findest du in dieser Kategorie.